Empfehlungen der Kinderzahnärzte


Kariesprävention

  • Dauernuckeln an Milchflaschen oder Säften vermeiden.
  • Empfehlung zum einmal täglichen Zähneputzen mit Durchbruch des ersten Michzahnes unter Nutzung von Fluoridhaltiger Kinderzahnpaste  (500 ppm F), ab dem 2. Geburtstag zweimal täglich mit einer Erbsgroßen Menge Fluoridzahnpaste.
  • Eine zusätzliche orale Einnahme von Fluor Tabletten sollte hierbei vermieden werden, da Fluor besser lokal wirkt und es sonst durch Verschlucken eines Teils der Zahnpaste zu Fluoridüberdosierungen kommen kann mit der Ausbildung von weissen Flecken auf den Zähnen.
  • Regelmäßige zahnärztliche Kontrolle ab dem Alter von 2 Jahren.